Moto Trophy Assen 2022

Das erste Mal alleine Am Donnerstag Morgen ging es für Thias nach Assen. Es war das erste Mal, das er ohne seine Brüder ein Rennen bestreiten musste. Er startete wieder auf der Honda NSF 250 - ein echtes Moto3 Motorrad -  aus der Rookies Schule von Stefan Bradl. Schön war, dass Stefan bei dieser Veranstaltung selbst vor Ort war und sich ein Bild von "seinen" Schützlingen machen konnte. Da diese Strecke für Thias Neuland war, musste er in den drei freien Trainings schnell seine Linie finden. Das gelang ihm ganz gut, er konnte sich Startplatz 5 sichern. Das erste Rennen am Samstag war sehr spannend. Der Start war sehr gut, die beiden "erfahrenen" Piloten setzen sich aber ziemlich schnell an die Spitze des Feldes, also kämpften die drei "Youngsters" unter sich.  Es folgten enge Positionskämpfe, Weiterlesen