Sachsenring mit der Zweirad Akademie

Der Gewinn wurde eingelöst Vom 30. Juni - 01. Juli konnte Mourice endlich seinen Hauptgewinn der Tombola der Zweirad Akademie einlösen - 2 Tage fahren auf dem Sachsenring. Wir reisten mit den beiden Trainingsmotorrädern, den KTM's RC 390 Cup an. Was viele nicht wissen, dass das keine Supersportmotorräder sind, obwohl sie gleich bezeichnet werden und auch so aussehen. Diese haben etwa 10 PS weniger - also ideal zum trainieren für Teenager und nervenschonender für die Eltern. Nelas fuhr seine Kawasaki ZXR 750 - ideal für seine Größe. Da Nelas dort auch noch nie gefahren ist, wurde kurzerhand auch für ihn ein Training gebucht. Auch Thias durfte mit, aber er konnte nur am Donnerstag Vormittag fahren, da er wieder einen Gaststart am Wochenende in der Honda Talent Challenge in Assen Weiterlesen

Ostersonntag auf der Motorsportarena Oschersleben

Endlich große Strecke Ostersonntag gings nun zum ersten Mal auf die große Strecke - Motorsportarena Oschersleben. Endlich konnte die Endgeschwindigkeit der Moppeds getestet werden. Die Turns wurden zwar das eine oder andere Mal eingekürzt, aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Die große Strecke ist noch ungewohnt, aber das wird. Zwischendurch hatten wir mit unseren "Nachbarn" schöne und aufschlussreiche Gespräche über Rundenzeiten und Ideallinie. Wir freuen uns auf die nächsten Tests auf weiteren Strecken. Als nächstes sollte es dann der Hockenheimring im Mai sein. Weiterlesen

Ferienspaß mit dem Zweiradteam und großer Überraschung

Gruß aus der Schorfheide Für die Ferien hatte Mourice nur einen Wunsch: mit seiner KTM RC 390 R auf einer großen Strecke fahren und der Wunsch sollte ihm erfüllt werden. Kleines Manko: nur mit Mama; also musste Mourice sich selbst und gewissenhaft um die Fahrbereitschaft seiner KTM kümmern, reparieren wenn er stürzt und die Räder wechseln können. Wie es der Zufall will, bot das ZweiRadTeam zwei Trainingstage in Groß Dölln an - 3,5 km Mittelstrecke - perfekt!  Also ging es Richtung Brandenburg. Der Samstagmorgen begann um 08.15 Uhr mit der Fahrerbesprechung und Gruppeneinteilung. Mourice war hier mit seinen 13 Jahren und seiner, vergleichsweise kleinen KTM, eher ein Exot. Er wurde von Tim vom ZweiRadTeam in die (schnellste) rote Gruppe gesteckt, was bei Mutter und Kind eher Weiterlesen