IDM Oschersleben

Mal nicht so weit fahren Am letzten Wochenende ging´s zur IDM nach Oschersleben. Die Wettervorhersage war alles andere als gut. Freitags standen die freien Trainings und das erste Quali an. Am Samstag folgte das zweite Zeittraining und das erste Rennen. Beide Qualis liefen für Thias nicht zufriedenstellend. Erst in der letzten Runde überbot er seine durchschnittlichen Zeiten und ergatterte sich noch Startplatz 13. Im ersten Rennen kam er nicht gut vom Start weg und musste sich von Position 16 erst wieder nach vorne drängeln. Wer Thias kennt weiß, dass ihn dieser Umstand keinesfalls demotiviert, sondern anspornt. Er fuhr super Zeiten, erkämpfte sich Runde für Runde, Position um Position und schaffte es, sich an das Führungsfeld ran zu robben. Am Ende sah er als 8er die Zielflagge. Im Weiterlesen

Rennen 3 und 4

Sachsenring IDM Die nächsten beiden Rennen fanden auf dem Sachsenring im Rahmen der IDM statt. Es war also schon einmal ein Vorgeschmack auf die MotoGP im Juli. Das Wetter war wieder schwierig, teilweise nass und kalt. Die freien Trainings sowie die Qualis verliefen nicht so vielversprechend, einige Rutscher inklusive. Am Ende konnte Thias Startplatz  16 rausfahren. Der Start zum ersten Rennen war gut und er konnte mit dem Feld mitfahren. Mit der Strecke kam er auch besser zurecht und konnte sich am Ende Platz 13 sichern. Rennen Nummer zwei am Sonntag war leider wieder anders. Die Strecke war nach einem Schauer abgetrocknet, am Horizont waren aber schon die nächsten Niederschläge zu sehen. Thias stellte sich auf Regen ein. Der Start war gut und er konnte mit dem Hauptfeld mitfahren. Weiterlesen

NTC-Rennen 1 und 2 in Assen

Cathedral of Speed Vom 18.04. -21.04.2024 war es endlich soweit, die ersten beiden Rennen des Northern Talent Cups in Assen standen an. Die Veranstaltung fand im Rahmen der WSBK statt, das hieß, Motorradstars zum Anfassen und ordentlich Zuschauer. Das Wetter war so, wie man von Assen gewöhnt ist, nass und dazu noch kalt und windig. Am Freitag standen die beiden freien Trainings sowie das Qualifying an, dieses konnte Thias auf der nassen Strecke für sich entscheiden und sicherte sich mit zwei zehntel Vorsprung auf seinen Hintermann, seinem Teamkollegen Alessandro Binder, die erste Pole Position des Jahres im NTC. Samstag Rennen 1: Strecke nass - von oben und auch teilweise von unten. Thias kam sehr gut vom Start weg, gefolgt von Alessandro. Die beiden "Kiefer Racing Boys" gaben gas, Weiterlesen

Vor dem ersten Rennen

Jetzt kommt Ernst Die Saison 2024 ist eingeläutet – Northern Talent Cup für Thias. Mourice setzt bis auf weiters aus, er wird sich auf seine Prüfungen und die Ausbildung konzentrieren. Fit hält er sich künftig mit seinem Stunt Scooter auf Skaterbahnen statt Rennbahnen. Mourice bleibt aber am Ball und wird Thias weiterhin um die Kartbahn jagen um ihn zu pushen. Die ersten beiden Tests liefen für Thias gut. Misano - der Test fand im Rahmen der italienischen CIV Premoto3 Klasse statt. Der Montag begann mit Regen, war zum eingewöhnen und Strecke besichtigen gar nicht schlecht. Beiläufig konnte man mal sehen wo sich deutsche Fahrer im Rahmen der italienischen CIV-Meisterschaft einreihen würden. Mit der viertbesten Zeit konnte Thias durchaus zufrieden sein, insbesondere weil er Weiterlesen

Northern Talent Cup 2024

Start der Saison 2024 Die Planungen für die Saison 2024 laufen. Thias wird in diesem Jahr im Northern Talent Cup an den Start gehen. Es werden 14 Rennen gefahren, neu für den Fahrer ist der Nürburgring. Highlight´s  werden sicherlich die Rennen im Rahmen der WSBK vom 19.-21.04.2024 Assen /NL, sowie der MOTOGP vom 05.-07.07.2024 am Sachsenring sein. Bericht Speedweek Weiterlesen

Saison 2023 beendet

Abschlussfeiern Mit den Saisonabschlussfeiern der Moto Trophy Ende Oktober sowie der ADAC Niedersachsen/ Sachsen Anhalt Motorsportgala beenden wir die diesjährige Saison. Beide Veranstaltungen waren wieder sehr gelungen und Eltern sowie Fahrer hatten wieder schöne Gespräche. Nun hoffen wir mal, dass das viele Wasser von oben und unten in unserer Region etwas nachlässt und wir wieder verstärkt unsere Kartbahn zum Fahren nutzen können. Beitrag zur ADAC Niedersachsen/ Sachsen Anhalt Motorsportgala Beitrag zur Moto Trophy Abschlussfeier   Weiterlesen

British Talent Cup in England

I walk in the park Am letzten Septemberwochenende ging es, Dank der Organisatoren und Mitwirkenden des Stefan Bradl Rookies Projekts, für Thias nach England zum letzten Rennen des British Talent Cups in Donington Park. Nach der Ankunft in Donington am Donnerstag ging es wenig später zu Fuß durch den "Park", zuerst mit der Honda-Mannschaft, dann mit den Fahrern und Trainern des BTC. Es gab hilfreiche Tipps: sämtliche Bremspunkte und Linien wurden erklärt. Park ist hier die richtige Bezeichnung, weil sich diese Rennstrecke durch eine sehr gepflegte grüne Parkanlage schlängelt, die Bahn selbst war in einem erstklassigen Zustand. Freitag standen die freien Trainings auf dem Plan, FP1 musste noch mit Regenreifen gefahren werden, da das Wetter nass und recht frisch war, aber zum Weiterlesen

Der letzte Stefan Bradl Rookies Day

Alles hat ein Ende Am 14.09.2023 fand der zweite "Stefan Bradl Rookies Day" in diesem Jahr in der Motorsport Arena in Oschewrsleben statt. Es war auch der letzte in dieser Art, weil Stefan in Zukunft  mit dem Motorsport Team Germany zusammenarbeiten wird. Daher waren bei diesem Event auch Fahrer der ADAC Stiftung Sport mit am Start, also ein etwas größeres Trainingsfeld mit auch einigen anderen Motorrädern. Der Donnerstag begann gegen 09.00 Uhr mit Begrüßung, Vorstellung und dem obligatorischen Streckenrundgang. Danach ging´s wieder auf die super vorbereiteten weißen Honda´s zum ersten Turn. Mittagspause gab es keine, es wurden bis 15 Uhr sechs Trainings gefahren, alles, wie gewohnt,  in einer sehr entspannten Atmosphäre, kleine Wünsche der Fahrer wurden gerne am Motorrad Weiterlesen

Colmar Berg in Luxemburg

Beim Reifenhersteller Am Wochenende 02./03.09.2023 stand die letzte Rennveranstaltung der Young Rider Klasse sowie der Honda Talent Challenge auf dem Kalender. Mourice trat hier am Colmar Berg in Luxemburg nicht an, er war auf Abschlussfahrt mit seiner Schulklasse. Aufgrund der hervorragenden Leistungen der Rennen zuvor, lag er uneinholbar an der Spitze seiner Klasse. Somit war Thias alleine unterwegs und musste das vierte und leider schon letzte Rennen der Honda Talent Challenge bestreiten. Mit im Gepäck dieses Mal wieder seine private blaue Honda NSF 250R. Wer unsere Jungs kennt, weiß, dass sie sich, selbst mit dem ältesten Material, kleinen Defekten am Motorrad und eigenem Körper, immer durch ihre Rennen beißen – so ging es Thias an diesem Wochenende. Aber er wollte unbedingt Weiterlesen